bgcontent

Neue Richtlinien für den Kauf von Immobilien

planning-3536758-960
Wer von einem Bauträger eine Immobilie erwerben möchte, die sich noch im Bau befindet und für die es noch keine Wohnbarkeitsbescheinigung gibt, muss sich dafür seit dem 16. März 2019 notwendigerweise an einen Notar wenden. Im Zuge der Reformation der konkursrechtlichen Bestimmungen hat die römische Regierung ein entsprechendes Dekret erlassen, das  festlegt, dass der Kaufvorvertrag nur dann gültig ist, wenn er in Form einer beglaubigten Privaturkunde erstellt wird. Nach dem neuen Kondex kann die Bürgschaft zudem nur von Banken oder Versicherungen ausgestellt werden. Der Bauträger ist darüber hinaus verpflichtet, eine Versicherungspolizze mit zehnjähriger Laufzeit auszuhändigen, um den Käufer bei eventuellen groben Baumängeln zu entschädigen.
loader
teasertext1
 
Rechtsberatung ohne Grenzen München - Bozen - Mailand In Italien gibt es mehr als 100 Landesgerichtssprengel. In jedem davon hat unsere Kanzlei eine ständige Kooperation mit mindestens einem Anwaltsbüro. In größeren Städten arbeiten wir je nach Sachgebiet sogar mit mehreren Rechtsanwaltskanzleien zusammen. Mehr Details
Rechtsanwaltssozietät Brandstätter
Dr. Streiter-Gasse 12 · I-39100 Bozen